Magere Ausbeute

Magere Ausbeute

Im ersten Saisonspiel der Niederrheinliga 2013/14 kam die C1 von Stephan Ruhmann, Mario Schütt und Markus Borowski gegen den Stadtkonkurrenten DJK Adler Frintrop nicht über ein 1:1 hinaus.

Die Druck auf die neue Truppe war groß. Im Vorfeld konnte man an einigen Stellen schön lesen, dass man die Gegner mit 10:0 nach Hause schicken müsse. Das Spiel leitete leider darunter und war an manchen Stellen nicht schön anzuschauen. Die C1 begann druckvoll und zeigte schnell, dass die Frintroper spielerisch nicht mithalten konnten. Über eine super Abwehrleistung und stark gespielte Konter blieb die Mannschaft jedoch im Spiel. So hatte Heisingen über den gesamten Spielverlauf deutlich mehr Ballbesitz und arbeite sich bis zum 16er super durch. Leider ging es in 95% der Spielzüge nicht weiter. Der Finalepass kam nicht an. Die Viererkette mit Niklas, Enrik, Farid und Dennis stand sicher und spielte schnell nach vorne. Auch die zentralen Spieler mit Sandro, Leon und Leo zeigte, dass in dieser Saison einiges drin sein wird. Bester Mann auf dem Platz war Tim. Er spielte einen sehr starken Ball und erarbeitete sich einige Chancen. In 42. Spielminute konnte Leo nach einem Freistoß von Enrik den Ball am Torwart vorbei spielen und so ging der HSV mit einem 1:0 in die letzte halbe Stunde. Die Spielsituation änderte sich nicht großartig, jedoch kam der HSV nicht nah genug ans gegnerische Tor und so geschah es in der 50. Spielminute, dass der DJK durch einen gut gespielten Kontor zum 1:1 ausgleichte. Der HSV gab noch einmal alles und kam auch zu guten Aktionen, wie zum Beispiel einen Kopfball von Kai, der jedoch leider knapp den Pfosten verfehlte.

Zusammenfassend machte der HSV eine gute Figur. Die letzten Prozente haben jedoch gefehlt, um den Aufsteiger in die Knie zu zwingen. Nun heißt es positiv denken und weiter arbeiten. Nächste Woche ist die C1 zu Gast beim SV Strahlen.



Durch Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen über Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Facebook