U15 Endlich Tore

U15 Endlich Tore

Nach zuletzt vier Partien, die nicht unseren Ansprüchen entsprachen, konnte unsere U15 am Samstag endlich ihre Qualitäten auch in etwas Zählbares wandeln.

Vorweg noch einen kurzen Überblick über die vorherigen Partien.

Im Pokalspiel gegen den SV Eintracht Borbeck waren wir über die gesamte Partie die bessere Mannschaft. Leider nutzten wir nicht unsere Torchancen und brachten uns selbst durch einen unnötigen Platzverweis in Unterzahl. Durch zwei individuelle Fehler erzielten die Gäste dann die beiden Tore zum Sieg. Auch der Führungstreffer nach der Halbzeit brachte uns keine Sicherheit und so verloren wir das Spiel leider mit 1:2.

Am Samstag darauf das nächste Meisterschaftsspiel gegen die Elf aus Niederwenigern. Bei schlechten Wetter und zwei Niederlagen im Bauch wollte der HSV endlich wieder punkten. Leider schien unsere U15 nach den beiden Spielen enorm nervös und konnte ihre spielerische Klasse nicht auf den Rasen bringen. So waren die Hausherren die Spiel bestimmende Mannschaft und wir können nach dem Spielverlauf sogar von einem Punktgewinn sprechen. Nach unserer erneuten Führung gelang es dem SFN durch einen Eckball den Ausgleich zu erzielen und hätte mit etwas mehr Glück noch in Führung gehen können. Ein Kopfball traf kurz vor Schluss noch unsere Latte. 1:1 Entstand.

Gegen die U14 der SGS waren wir erneut das bessere Team und verpassten erneut unsere Chancen zu nutzen. So war es wieder eine Ecke, die uns zum Verhängnis wurde. 0:1 ging das Spiel verloren.

Am vergangenen Samstag dann endlich mal Tore. Zu Gast beim FC Saloniki waren wir von Beginn an die bessere Mannschaft. Dennoch ließen wir auch hier die ersten Chancen wieder liegen. Es dauerte also gut 20 Minuten bis Luke den ersten seiner vier Treffer erzielte. Kurz vor der Pause konnte Benni noch auf 2:0 erhöhen. Nach der Halbzeit dann die Entscheidung. Luke war erneut zur Stelle und traf zum 3:0. Mit viel Enttäuschung im Bauch brannte unsere U15 auf noch mehr Tore und gewann letzlich verdient mit 7:0.

Am kommenden Samstag ist die Elf von Preußen Essen zu Gast an der Uhlenstraße. Anstoß ist um 14:45. Über jeden Zuschauer freuen sich die Jungs.



Facebook