1. Mannschaft: Wiedergutmachung gegen Katernberg

1. Mannschaft: Wiedergutmachung gegen Katernberg

Nach der absolut indiskutablen Spiel gegen Steele, bei dem die Mannschaft in ganz alte Zeiten zurückgefallen ist, ging es im Spiel gegen Katernberg um Rehabilitierung.

Die ganz neue Mannschaft von DJK Sportfreunde Katernberg trat dabei leider nicht in Bestbesetzung an, was das Ergebnis völlig verzerrt. Trotzdem haben wir gegen einen immer noch guten A-Ligisten verdient mit 6:2 gewonnen.
Besonders erfreulich war dabei endlich mal die Chancenverwertung. Erhan Azatoglu mit einem Dreierpack, Mario Schütt mit einem Doppelpack und Sascha Behrendt hießen die Torschützen.

Im Spiel nach vorne war Charly Mumcu zweite Halbzeit sehr aktiv und bereitete gleich drei Treffer vor oder leitete sie ein.

Ein starker Auftritt der aber nicht überbewertet werden sollte, schließlich fehlten dem Gast doch schon drei, vier Leistungsträger. Aber trotzdem muss man erst einmal 6 Tore erzielen.

Weiter geht es nun gegen den Aufstiegsanwärter Nummer 1 der Kreisliga B Süd. Teutonia Überruhr ist um 13 Uhr zu Gast an der Uhlenstrasse.

13 Uhr ist nun auch die offizielle Anstosszeit der Meisterschaftsspiele. Alle Heimspiele der 1. Mannschaft werden damit vor den Spielen der 2. Mannschaft ausgetragen.

Wir hoffen, dass somit der ein oder andere Heisinger mehr kommt, und immer noch rechtzeitig zum ersten Spiel der Bundesliga zu Hause sein kann.

Mit sportlichem Gruß
Sascha Behnke



Facebook