1. Mannschaft: Trainingslager

1. Mannschaft: Trainingslager

Mitte Juli waren wir, auf eigenen Wunsch der Mannschaft, im Trainingslager in Waldbreitbach.

Im Hotel eines Freundes unserer Familie(Danke Alexander Hertling, für das tolle Wochenende!) fanden wir ideale Bedingungen vor. Schwimmbad, Sauna, separate Räumlichkeiten für unsere beiden Physio´s Rolf Buse und Peter Schlagmann und einem Naturrasen direkt hinter dem Haus.

Mit 25 Mann ab Freitag Vormittag standen 5 Einheiten und ein Spiel auf dem Programm, dazu noch das erste Spiel beim GenoCup gegen BGÜ am Sonntag Abend.

Alle Spieler zogen überragend mit und krönten den Samstag mit dem Sieg gegen den Rheinlandligisten VFB Linz. 5:3 hieß es am Ende für uns. Torschützen waren jeweils 2 mal Caglayan Mumcu und Timo Schmidt sowie einmal Dennis Mackowski.

Vor dem Spiel gegen Linz gab es noch einen kleinen Wettbewerb mit Flaschen abschießen, Lattenschießen, Tor mit Hacke erzielen, Flugball ins Tor und Ball hochalten bei dem 5 Gruppen gegeneinander antraten. Die „Edeltechnicker“ Nico Beckmann, Dennis Mackwoski und Maxwell Addo Som gewannen den Parcour und durften sich somit den ganzen Abend von ihrem persönlichen Buttler bedienen lassen. Das verlierer Team, dem diese verantwortungsvolle Aufgabe übertragen wurde bestanden aus Fynn Ross, Mario Schütt und Huxi. Der Abend war schon richtig lustig und jeder wußte gekonnt seinen Buttler zu beschäftigen.

Ein riesen, ach was sag ich, einen MEGA DANK an die Sponsoren die uns das ermöglicht haben. Unser Präsi, Die Eule Im Hotel FABRITZ!,Bäcker Peter mit der Spendenaktion, meine Eltern, Familie Huxholt, sowie den beiden Sponsoren die nicht erwähnt werden wollen. Ohne Sie alle, wäre dieses tolle Wochenende nicht möglich gewesen. Vielen DANK!!!

Besonders erwähnen möchte ich aber noch unseren Präsi Peter Küpperfahrenberg und seine Kanzlei Linten Rechtsanwälte. Neue Pulli´s und Shirt´s für die Mannschaft waren eine riesen Überraschung für die Truppe und wurden unter tosendem Applaus ausgepackt.

Das letzte „Danke“ geht an Agent Hofer und Werner Gerlich die uns den ETB Schwarz-Weiß Essen Bus zur Verfügung stellten. Mit ihm konnten wir gemütlich und ausgeruht anreisen. Tolle zusammenarbeit!

Zum laufenden Preussen Cup werde ich dann morgen berichten.

Bis dahin mit sportlichem Gruß
Sascha Behnke



Facebook