Über uns

Am Baldeneysee in Essen-Heisingen ist der Heisinger SV 1952/96 e.V. beheimatet.
Rund 440 Fußballer spielen auf unserer Anlage Uhlenstrasse Fußball.

Der Verein, der 1996 aus dem Zusammenschluss der Vereine DJK Aufwärts Heisingen
und 1. FC Heisingen, gegründet wurde ist ein reiner Fußballverein.

17 Jugendmannschaften, 3 Herren-Teams und eine Alte Herren Mannschaft sind für den Spielbetrieb gemeldet. Desweiteren haben wir seit 2011 für die ganz Kleinen einen Fußballkindergarten.

Die 1. Mannschaft, die von Sascha Behnke trainiert wird, spielte seit 2008 in der Bezirksliga. Ihm zur Seite steht Sascha Alabrese, Ralf Haase und Rolf Buse. Leider ist die Mannschaft vorletzte Saison abgestiegen und spielt zurzeit in der Kreisliga A (Kreis Süd/Ost). Seitdem November 2009 steht uns auch ein nagelneuer Kunstrasenplatz zur Verfügung.

Unsere zweite Mannschaft spielt in der Kreisliga B und unsere dritte Mannschaft in der Kreisliga C.

Die „Alten Herren“ nehmen auch regelmäßig am Spielbetrieb teil.

Die Jugendabteilung bietet 17 Jugend-Mannschaften und einem Fußballkindergarten eine sportliche Heimat. Die D-, B- und A-Jugendlichen spielen in der Leistungsklasse und eifern dem ehemaligen Heisinger Jugendspieler Jens Lehmann nach, der von Heisingen aus den Sprung in die Bundesliga geschafft hat.

Die C-Jugend wurde in der Saison 11/12 Meister in Ihrer Leistungklasse und hielt die letzten drei Jahre die Klasse in der Niederrheinliga. Die Saison 15´/16 wird wieder Niederrheinligafussball in Heisingen zu sehen sein.

Gegründet:
gegründet 19.11.52 unter dem Namen 1. FC Heisingen. Nach Auflösung der Fussballabteilung des DJK Heisingen und Betritt einer Vielzahl deren aktiver und passiver Mitglieder in den 1. FC Heisingen wurde der Vereinsname am 30.06.1996 in Heisinger SV 52/96 e.V. umbenannt.

Vereinsfarben:
 blau / rot

Mannschaften:
22 Mannschaften (17 Jugendmannschaften, 3 Seniorenmannschaften, 1 Alte Herren

Mitglieder:
 ca. 440