C2 schießt ein Dutzend Tore

C2 schießt ein Dutzend Tore

Nachdem die C2 letzte Woche nicht zum Zug kam, da der Gegner nicht antrat, startete das Team von Peter Lohmann und Nico Honnacker erst heute richtig in die Saison. Gegner war die SpVgg Steele, die allerdings auch dezimiert auflief und das Spiel schließlich mit 9 Steelern gegen 10 Heisinger ablief.

IMG-20130921-WA0002

Taven eröffnete den folgenden Torrausch nach Zuspiel von Dominik mit einem platzierten Schuss ins lange Eck 1:0! Liam erhöhte, nachdem er sich an der Grundlinie entlang bis vors Tor gedribbelt hatte, auf 2:0. Gabriel tankte sich per Solo durch und netzte zum 3:0 ein. Das letzte Tor der ersten Halbzeit erzielte Tim, nachdem Joel den Ball abgefangen hatte und in die Mitte zu ihm ablegte – 4:0 zur Halbzeit.

Auch in der zweiten Halbzeit ging es nur auf ein Tor. Zunächst wurden einige Hochkaräter vergeben, dann steckte Niklas zu Christopher durch und dieser hämmerte den Ball unter die Latte zum 5:0! Fabian brachte eine Ecke auf den Kopf von Andre, der Ball flog in Richtung Tor, doch sprang wieder hinaus, so dass Sebastian ihn letztlich noch zum 6:0 über die Linie schob. Als Steele sich hinten befreien wollte störten Joel und Niklas entscheidend, der Ball gelangte zu Tim und dieser schoss gezielt zum 7:0. Taven erhöhte auf 8:0.

IMG-20130921-WA0007

Dem 9:0 ging eine schöne Kombination voraus und Taven traf erneut. Gabriel spielte sich durch und brachte das Ergebnis in den zweistelligen Bereich: 10:0. Taven machte mit einem wunderhübschen Schuss das 11:0 perfekt und den letzten Treffer des Tages erzielte Joel, indem er einen parierten Schuss von Dominik abstaubte.

Unterm Strich steht also ein deutliches 12:0 für die Heisinger C2, die trotz des Ergebnisses realistisch bleiben muss – das war echt gut, aber es wird schwerer werden.



Durch Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen über Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Facebook